Nepal erschüttert – aber nicht zerstört

Hilfe für Nepal-Camerloher Gymnasium

 
Nepal erschüttert – aber nicht zerstört

Projekt: Schüler helfen Schülern – Hilfe für Nepal
(Vortrag: Do. 5. Mai 2016 um 17°°)

Die Klasse 10 B des Camerloher Gymnasium organisiert dieses Jahr im Rahmen des Uferlos Festivals eine Spendenaktion für Nepal. Letztes Jahr hat diese Klasse direkt nach dem Erdbeben durch einen Benefizabend 3 Schulen in Nepal unterstützt. Durch die Spenden wurden den Schülern von diesen zerstörten Schulen Schreibwaren zur Verfügung gestellt.
Dieses Mal verkaufen die Schüler des Camerloher Gymnasium am Donnerstag dem 5. Mai und am Samstag dem 7. Mai an einem Stand nepalesische Produkte, unter anderem auch selbst angefertigte Dinge, wie Lesezeichen, Blumentöpfe mit nepalesischer Schrift, Schlüsselanhänger etc. Es werden aber auch Produkte wie z.B. Ketten, Armbänder, und andere typisch nepalesische Kleinigkeiten aus Nepal importiert. Außerdem wird kostenlos oder gegen Spende traditioneller Tee (Chai) ausgeschenkt und man kann sich echte nepalesische Henna-Tattoos machen lassen.
Die gesamten Einnahmen werden direkt an eine Schule in Nepal gespendet, damit die Schüler dort für den Unterricht gut ausgestattet sind.

Zusammen mit der Freisinger Regionalwährung, dem BäRling, unterstützt die Uferlos Kultur und Veranstaltungs GmbH dieses tolle Engagement der Schülerinnen und Schüler.

Neben den Locations der Uferlos Kultur und Veranstaltungs GmbH akzeptieren viele Standbetreiber den BäRling. Für das Uferlos wurde von der Regionalgeldinitiative Freising die Rücktauschgebühr ausgesetzt, damit möglichst viele der Standbetreiber mitmachen.

Die Uferlos Kultur und Veranstaltungs GmbH agiert als Akzeptanzstelle und verzichtet auf diese Befreiung. Die 3 % Fördersumme der im Kaffeehauszelt, im Biergarten und dem Tipi eingenommenen BäRling werden an die oben beschriebene Schüleraktion gespendet.

Darum:
In der Wechselstube beim Eingang Euro in BäRling wechseln
Im Biergarten oder dem Kaffeehauszelt essen und trinken
3 % davon werden automatisch ans Projekt gespendet!

Unternehmer­stammtisch im März

Wir laden herzlich am Donnerstag den 3. März abends ab 19:00 zum Unternehmerstammtisch ein.

Dieses mal im Zellers Restaurant einem frisch eröffneten Speiselokal in Neustift in der Alten Poststrasse 99 (ehemaliges B-Trieb).

Zum einen gibt es Neues zu berichten in Sachen bargeldloses zahlen mit der Regiocard, zum anderen würden wir von der Initiativgruppe gerne einige eurer Motive erfahren beim Bärling mitzumachen,  um daran unsere weitere Arbeit besser ausrichten zu können.
Zum zwanglosen Plaudern und Genießen der leckeren Speisen ist natürlich auch Raum.
Yvonne Zeller stellt einen grossen Tisch für unseren Stammtisch bereit.

Natürlich sind auch Interessierte eingeladen, die überlegen, ob sie Akzeptanzstelle werden wollen und vorerst ein wenig BäRling-Luft schnuppern möchten.

Schluss mit kleben!

Nachdem das bekleben der BäRlingscheine mit Wertmarken im letzten Jahr zu einiger Verwirrung geführt und einige Gebraucher von der Nutzung des BäRling abgehalten hat, hat die Regionalgeldinitiative beraten und eine Neuerung beschlossen: Es wird dieses Jahr nur eine Wertmarke für das ganze Jahr geben. Jubel in in allen Reihen! Die Verwirrung und das Kleben haben ein Ende und die Benutzung des BäRlings wird sowohl für den Gebraucher als auch für die Akzeptanzstellen extrem erleichtert.

Der neue Flyer…

Auch unseren neuen Flyer wollen wir Ihnen nicht vorenthalten. Endlich alle Akzeptanzstellen und Förderprojekte übersichtlich aufgelistet. Vielleicht kennen Sie ja jemanden, der auch gerne auf dem nächsten Flyer drauf stehen möchte?

 

BäRling wird 1 Jahr – die ersten Fördersummen werden übergeben.

Vor einem Jahr, auf dem caritativen Weihnachtsmarkt 2014 wurden die ersten Regionalgeld-Wertgutscheine gegen Euro getauscht. Nach dem Großprojekt “Wechselstube” auf dem Uferlos-Festival, BäRling-Infotag und ähnlichen Veranstaltungen kann jetzt der 1te Geburtstag gefeiert werden. 15.000 Euro wurden mittlerweile in BäRling getauscht. Wieder auf dem caritativen Weihnachtsmarkt, am Samstag 12.12.2015 können dafür die ersten Fördersummen übergeben werden. 12 Förderprojekte sind dazu geladen. Der BäRling ist dem Regio e.V. angeschlossen. Dieser verdoppelt für 2015 die Fördersummen sogar, so können nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes um 10.30 Uhr vor dem Stand der Regionalgeldinitiative 904 BäRling an die angeschlossenen Förderprojekte übergeben werden. Wir freuen uns, das unser Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher und für den Landkreis Frau Birgit Mooser-Niefanger der Spendenübergabe beiwohnen.

Bei der Veranstaltung dürfen wir Ihnen auch unseren neuen Flyer mit den angeschlossenen Akzeptanzstellen präsentieren.