Die glücklichen Gewinner unserer Glücksbären-Tombola stehen fest!

Während der vergangenen Adventszeit konnten Geschenkpackungen mit BäRling-Wertguscheinen und einem sehr leckeren Lebkuchen-BäRen erworben werden.

Die auf die BäRling-Wertgutscheine aufgedruckte Seriennummer galt gleichzeitig als Gewinnnummer unserer Glücksbären-Tombola.

Diese Seriennummern haben gewonnen:

Seriennummer 130:
Einkaufsgutschein für LebensArt, Freising
Seriennummer 506:
Einkaufsgutschein für Naturgarten Schönegge, Nandlstadt
Seriennummer 587:
60-Min Shiatsu bei Shiatsu & Körperarbeit, Freising
Seriennummer 513:
1 Sitzung bei Konfliktlösung und Entspannung, Freising
Seriennummern 131, 588, 504, 505:
je ein Buch aus dem Schwarzbuch Verlag, Zolling
Die Gewinner der Glücksbärenaktion können sich über info@regionalgeldfreising.de melden, damit wir ihnen sagen können, wo sie die Gutscheine abholen können.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH den Gewinnern und ein HERZLICHES DANKESCHÖN den Sponsoren der Glücksbärenaktion!

BäRling-Wertgutscheine für 2017

Die BäRling-Wertgutscheine 2016 haben Ihre Gültigkeit „verloren“.

… aber keine Panik…. die „neuen“, druckfrischen Wertgutscheine liegen bereit zum Umtausch bei der Ausgabestelle in Freising-Lerchenfeld, Lebensart.

Hier können die „alten BäRen“ zurück gegeben werden und 1:1 in die aktuellen BäRling-Wertgutscheine 2017 eingetauscht werden.

Natürlich gilt dies ebenso für Gebraucher / Verbraucher, als auch Akzeptanzstellen / Unternehmer.

BäRling-Fördersummen-Übergabe am Tag des Ehrenamtes

Auch dieses Jahr können wieder Fördergelder übergeben werden.
Wir freuen uns sehr, dass Bürgermeisterin Eva Bönig uns einen festlichen Rahmen ermöglicht. Der 05.12.2016 ist der Tag des Ehrenamtes, an diesem Tag findet im Rathaus die Übergabe der Fördergelder statt. Diese Verbindung war uns ein Anliegen, deshalb bitten wir um Verständnis, dass der Termin am späten Nachmittag stattfindet und nicht erst am Abend. Wir hoffen auf Ihre zahlreiche Teilnahme!

Glücksbären ziehen in Freising ein!

Einige von Ihnen werden sich bereits mit dem Bärling, dem Freisinger Regionalgeld, beschäftigt haben. Der Bärling ist gedacht um möglichst viel Kaufkraft in der Region zu erhalten.  Bei insgesamt 42 Unternehmern können Sie bereits mit BäRling bezahlen. Sowohl in Freising Lerchenfeld, als auch in Freisings Innenstadt – direkt am Marienplatz ist es möglich BäRling-Wertgutscheine einzutauschen. Dabei gilt: 1 Euro = 1 BäRling

In der Adventszeit bieten wir den Freisinger Bürger und Bürgerninnen  die Möglichkeit den Bärling näher kennenzulernen. Wie werden die Glücksbären ausgeben:
In einer Geschenkpackung mit Bärenlebkuchen werden Bärlinge mit speziellen Seriennummern ausgegeben und aus diesen Nummern dann Preise verlost.  Diese Bärlinge sind leicht zu erkennen, da sie mit Glückskleeblättern gestaltet sind.
Zu Weihnachten wird immer häufiger Geld verschenkt.
Der Glücksbär, mit der entsprechenden Verpackung, ist eine wertige und ansprechende Alternative zum einfachen Geldumschlag und bietet die Möglichkeit eines Zusatzgewinnes.
Freising profitiert zusätzlich, da die Beträge in der Bärlingsregion verbleiben. Der Glücksbär wird am 05.12.16 öffentlich präsentiert und ist ab 06.12.16 erhältlich.

BäRling am Freisinger Christkindlmarkt

Auch in diesem Jahr wird sich die Initiativgruppe des BäRling auf dem Freisinger Christkindlmarkt, direkt am Marienplatz mit einem Informationsstand einfinden.  Aber nicht nur Informationen wird es geben, sondern ist es hier ebenso möglich, Glücksbären in einer Geschenkpackung zu erwerben. So können Sie an Weihnachten oder bereits am 3. Advents-Wochenende eine bärige Freude bereiten.

Mitgliedsversammlung des Regio e.V. in Freising

Am 14.12.2016 findet um 19.30 Uhr die diesjährige Mitgliedsversammlung des Regio e.V. in Freising in den Räumen der Lebensart, Erdinger Straße 45, 85356 Freising statt.
Dem Regio e.V. ist die Regionalinitiativgruppe des BäRling zugeordnet und unterstützt so Gruppierungen, die die Idee der Regionalwährung in ihrer Region umsetzen wollen.
Im Rahmen der Mitgliedsversammlung werden in diesem Jahr einige sehr spannende Neuerungen angesprochen.
Natürlich sind auch „Noch-Nicht-Miglieder“ recht herzlich eingeladen! Die Möglichkeit dem Verein tatkräftig beizutreten ist gerne  gewollt.